• Patricia

Das ist mein erster Beitrag


Deswegen möchte ich gar nicht großartig herum palavern.

Trotzdem vorab: Der Blog dient vor allem dazu, euch das Material "Worbla" in hoffentlich aufschlussreichen Schritten, näher zu bringen und aufzuzeigen, dass jeder damit arbeiten kann.

Ich habe oft die Erfahrung gemacht, dass Kinder weniger an sich zweifeln und einfach "los basteln", wohingegen ich von vielen Erwachsenen höre, dass das eh nichts für sie ist, da sie zwei linke Hände haben.

Jeder kann lernen das Material anzuwenden und für seine/ihre Zwecke zu gebrauchen. Worbla kennt (fast) keine Grenzen und deswegen ist es eigentlich in so gut wie jedem Bereich einsetzbar.

Einfach ins "Tun" kommen, ist auch hier die Devise und ich hoffe, dabei kann ich euch ein kleines bisschen helfen. Viel Spaß!






13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen