Mo., 17. Okt.

|

vhs Würzburg

Workshop: Ausgefallener Schmuck aus Thermoplasten

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und so verhält es sich auch mit den Materialien, welche die TeilnehmerInnen dieses Kurses kennen lernen werden.

Workshop: Ausgefallener Schmuck aus Thermoplasten

Zeit & Ort

17. Okt., 17:00 – 24. Okt., 19:00

vhs Würzburg, Münzstraße 1, 97070 Würzburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Mit Hitze können wir einzigartige Kettenanhänger, „Fascinator“, Armbänder und Ohrringe formen. Wir nutzen die breite Produktpalette an Thermoplasten, um schönen Schmuck herzustellen. Egal ob bereits mit Thermoplasten gearbeitet wurde oder nicht, mit einfachen Techniken und unter fachkundiger Anleitung, zaubern auch AnfängerInnen einzigartige Stücke. Wer gerne Handwerk und Kreativität vereinen möchte und nur wenig Werkzeug dafür benötigen möchte, ist hier perfekt aufgehoben. Der Kurs beinhaltet eine ordentliche Sicherheitseinweisung, da mit Hitze gearbeitet wird; Techniken für das Arbeiten mit Thermoplasten; praktische Umsetzung im Schmuckbereich; praktische Umsetzung im Bereich der Materialkombination (Thermoplaste mit z B. Stoff, Leder, Holz, etc.) und am Ende des Kurses, sofern gewünscht, eine kurze Exkursion in andere mögliche Gestaltungsbereiche (Requisitenbau, Thermoplaste zuhause, etc.). Die Thermoplaste sind weichmacher- und lösungsmittelfrei und werden in Deutschland bei Cast4Art GmbH produziert Bitte mitbringen: (sofern vorhanden) Heißluftpistole, Silikonunterlage (z. B. für das Backen), scharfe Haushaltsschere.

Anmeldungen bitte über die VHS Homepage

Diese Veranstaltung teilen